Kaefer63.de - Tipps und Tricks zum Käfer

T-Shirt-Motive zum Download

Das Hobby auf der Brust: Nicht als Tattoo sondern als bedrucktes T-Shirt. Bei den Versuchen ein schönes Bild von meinem VW Käfer auf den Bauch zu bekommen, mußte ich feststellen daß die meisten Fotos oder Käferbilder sich nicht für T-Shirts eignen: Als Foto bilden die Bilder eine rechteckige Fläche die sich so gar nicht für runde Formen (Bierbauch und andere) eignet. Fotos kann man nur auf weiße T-Shirts drucken, was dann oft so aussieht als würde "Mann" im Unterhemd durch die Welt eilen.

Meine Lösung: Schwarz/Weiß-Grafiken vom Käfer. Mit Scanner, Photoshop, Drucker und Wasserfarben sind zwei Motive entstanden die auch auf hellen farbigen T-Shirts gut aussehen. Ich hoffe Sie gefallen euch.

Zum runterladen den Link mit rechts anklicken und "Ziel speichern unter" wählen.

Die Grafiken dürfen für private Zwecke frei verwendet und auf dem Körper herumgetragen werden. Auf weißem Papier gedruckt eignen sind sie auch beliebt als Ausmalbild oder Vorlage für eigene Kreationen.

Aus gegebenem Anlaß: Die Veröffentlichung und Vervielfältigung und jede gewerbliche Nutzung ist nur mit schriftlicher Genehmigung erlaubt. Anfragen bitte mit Betreff "VW Käfer" an den Künstler (Spamfilter).

T-Shirt Motiv 53er VW Standard-Käfer

Schwarz/Weiß-Motiv für eine Druckfolie Din-A4 quer.

Die Vorlage für dieses Motiv ist ein linksgelenkter 1953er Standard-Käfer. In diesem Baujahr werden die liegenden Scheinwerfer mit aufgesetzten Blinkern und einer großen Heckscheibe kombiniert.

53er VW Standard-Käfer 1500x845px (157 kByte)
53er VW Standard-Käfer

T-Shirt Motiv 72er VW Sparkäfer

Schwarz/Weiß-Motiv für eine Druckfolie Din-A4 quer.

Der Wagen ist ein rechtsgelenkter 1200er Sparkäfer mit Chromstoßstangen aus dem Baujahr/Modelljahr 1972. Die Kombination aus stehenden Scheinwerfern und schmaler Stoßstange wurde zunächst als 6 Volt-Version, später als 12 Volt-Version in Europa ausgeliefert. Teilweise wurde der Sparkäfer mit lackierten Stoßstangen geliefert.

72er Sparkäfer 1500x961px (102 kByte)
T-Shirt Motiv 72er Sparkäfer

T-Shirt Motiv Mex

Schwarz/Weiß-Motiv für eine Druckfolie Din-A4 quer. Das Motiv ist etwas niedriger, auf der Folie bleibt noch Platz für einen Schriftzug.

Der Wagen ist ein echter Mexikaner: Blinker in der Stoßstange, stehende Scheinwerfer und Elefantenfüße am Heck. Aus dieser Sicht kann das Motiv alle links gelenkten Käfer ab Baujahr 78 darstellen, auch die letzten Mexikaner sahen von vorne nicht anders aus.

VW Mexiko-Käfer 1500x805px (29 kByte)
T-Shirt Motiv VW Käfer (Mex)

T-Shirt Motiv VW 181 Kübelwagen

Schwarz/Weiß-Motiv für eine Druckfolie Din-A4 quer.

Militärische Gegenwart: Der VW 181 tritt 1969 die (späte) Nachfolge des Kübelwagens an. Die zivile Version des VW 181 besaß Chromteile (Radkappen, Blinker und Spiegel). Nachdem die Produktion nach Mexiko verlagert wurde, landeten die meisten zivilen Versionen des VW 181 in den USA (Spitzname "The Thing"). Die deutschen Exemplare sind fast ausschließlich Militärversionen der deutschen Bundeswehr.

VW 181 Kübelwagen 1500x819px (117 kByte)
VW 181 Kübelwagen (The Thing)

T-Shirt Motiv VW Bulli 1950

Schwarz/Weiß-Motiv für eine Druckfolie Din A4 quer.

Der dargestellte Bulli ist einer der ersten Typ2 Kastenwagen von 1950. Der Wagen hat Winker hinter den Türen und am Heck keine Stoßstange. Der Name Bulli wurde übrigens nie offiziell von der Volkswagen AG verwendet, da die Firma Lanz den Begriff bereits für Ackerschlepper (Lanz Bulldog) geschützt hatte.

Mittlerweile sind die VW Split-Window Busse und Kastenwagen sehr selten geworden und entsprechend teuer. Ich spare noch: Vielleicht reicht es irgendwann mal für einen schönen Fensterbus.

VW Typ 2 Bulli - Kastenwagen von 1950, 1500x1035px (192 kByte)

VW Typ2 Bulli Kastenwagen von 1950

T-Shirt Motiv VW 1600 TL

Schwarz/Weiß-Motiv für eine Druckfolie Din A4 quer.

Der VW Typ 3 sollte den Käfer als Mittelklasselimousine ergänzen. Vom Konzept her auf der Käferplattform aufbauend entstand ein schönes Auto. Der eher sportliche TL rundete die Serie als Coupe ab. Das flach auslaufende Heck ohne Heckklappe in Kombination mit eher behäbigen Motoren erntete allerdings einigen Spott. TL wurde meist mit "Traurige Lösung" übersetzt.

Der hier gezeigte VW 1600 TL mit den großen Kastenstoßstangen ist eines der letzten Exemplare der Baureihe.

(139 kByte)
VW 1600 TL, Rückansicht
nach oben

U. Fritz, 1998-2015. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Inhalte, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors. Bezeichnungen, Markennamen und Produktbezeichnungen des jeweiligen Inhabers, auch wenn Sie nicht gekennzeichnet sind, unterliegen im Allgemeinen dem warenzeichen-, marken oder patentrechtlichem Schutz.