Kaefer63.de - Tipps und Tricks zum Käfer

Unterbrecherkontakte austauschen

Wenn der Abbrand an den Kontakten zu groß geworden ist und die Kontakte auch nach dem Feilen mit der Kontaktfeile keine sauberen Kontaktflächen ergeben, dann müssen die Kontakte ausgetauscht werden.

Lösen Sie die beiden Klammern die den Verteilekopf halten und nehmen Sie den Verteilerkopf, den Verteilerläufer und die Abweisscheibe ab. Jetzt ist die Kontaktplatte gut zugänglich.

Entfernen Sie die Halteschraube der Unterbrecherkontakte und ziehen Sie den Stecker des kurzen Stromkabels ab. Entnehmen Sie die Kontakte und setzen Sie die neuen Kontakte ein und ziehen Sie die Halteschraube an. Stecken Sie den Stecker für das Anschlußkabel auf.

Nach dem Tausch der Unterbrecherkontakte muß der Kontaktabstand und der Zündzeitpunkt eingestellt werden.

Unterbrecherkontakte einstellen

Kontaktplatte im Verteiler eines VW Käfer

Zum Einstellen der Unterbrecherkontakte nehmen Sie den Verteilerkopf und den Verteilerfinger (Verteilerläufer) und die Abweisscheibe ab. Wenn Sie das Kabel für den Anschluß der Kontakte abziehen, gewinnen Sie etwas mehr Platz für die Einstellung der Unterbrecherkontakte.

Drehen Sie den Motor mit einem Ringschlüssel an der Mutter der Lichtmaschinen-Riemenscheibe so weit bis der Nocken der Verteilerwelle den Unterbrecherkontakt komplett abhebt. Es ist egal welcher der vier Nocken den Kontakt anhebt, die Einstellung läßt sich mit allen Nocken der Verteilerwelle durchführen. Die Kontakte sollten jetzt den weitesten möglichen Abstand haben.

Lösen Sie die Feststellschraube am Unterbrecherkontakt. Schieben Sie einen Schraubenzieher mit flacher Klinge zwischen die beiden Zapfen der Unterbrecherplatte und stellen Sie den Kontaktabstand auf 0,35 bis 0,4mm ein.

Benutzen Sie zum Einstellen der Kontakte eine Fühlerlehre mit einem 0,4mm oder 0,35mm Meßblatt. Schieben Sie das Meßblatt zwischen die Kontakte und stellen Sie dann mit dem Schraubenzieher den Abstand der Kontakte so ein, daß sich das Blatt "saugend" zwischen den Kontakten durchziehen oder bewegen läßt. Das Blatt darf nicht klemmen oder sich zu leicht bewegen lassen, dann bitte nochmal nachstellen.

Wenn der Abstand stimmt, wird die Klemmschraube angezogen und der Kontaktabstand nochmal kontrolliert. Vergessen Sie nicht das Anschlußkabel der Kontakte wieder aufzustecken. Nach dem Einstellen der Unterbrecherkontaket wird als nächstes der Zündzeitpunkt eingestellt.

nach oben

U. Fritz, 1998-2015. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Inhalte, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors. Bezeichnungen, Markennamen und Produktbezeichnungen des jeweiligen Inhabers, auch wenn Sie nicht gekennzeichnet sind, unterliegen im Allgemeinen dem warenzeichen-, marken oder patentrechtlichem Schutz.